Einführung einer”papierlosen” Fertigung

CAD-Terminals an allen Fertigungsplätzen
Durch die Einführung von Terminals an allen
Produktions- und Montageplätzen erhöhen wir die Effektivität unserer Fertigung
und die Qualität unserer Produkte.

Alle Mitarbeiter können zukünftig direkt auf die 2-D und 3-D Dokumente
der “Clausing-eigenen” Konstruktion zugreifen und alle Planungen
direkt und ohne Abweichungen in die Fertigung übernehmen.

Durch direkten Zugriff auf alle technischen und rechtlichen Vorgaben der Fahrgestellhersteller und
Vorlieferanten können alle Aufbaurichtlinien und Montagevorgaben ohne
interne Übertragungsfehler umgesetzt und auftragsbezogen dokumentiert werden.

Stück- und Prüflisten sind direkt nach Fahrzeugfertigstellung verfügbar.

So können wir in Zukunft noch besser den deutlich erhöhten Qualitätsanforderungen unserer
Kunden und unserer Vorlieferanten gerecht werden.

 

Glasreffaufbau Glasotrans auf MB ATEGO

Glasreffaufbau aus der” Clausing-Glasotrans”-Baureihe
Clausing Glasreffaufbau mit HMF-Ladekran 1110 K3 auf Mercedes-Benz ATEGO1327
Neue Glasreffkonstruktion in Vollaluminiumausführung mit erhöhter Traglast

 

Auslieferung eines Glasrefffahrzeuges mit einem heckmontiertem HMF-Ladekran 1110 K3.

  • Aufbau in Tiefbauweise
  • Höhenverstellbares Glasreff von 2.850 mm – 3.250 mm
  • Glasreff elektormotorisch schwenkbar mit Teilplane
  • Zertifiziertes Ladungssicherungssystem
  • Ausführung in Vollverzinkung

Clausing:

  • Aufbaukonzept
  • Konfiguration
  • Konstruktion
  • Fertigung
  • Kranmontage
  • Inbetriebnahme